Vivien Cahusac de Caux

Vivien Cahusac de Caux

Lebenslauf

1955     in Uganda geboren, die ersten 20 Jahre in Uganda und Kenia aufgewachsen

1967     erste Aktmalereien in Kunstschule Nairobi, seither ständige Beschäftigung mit Kunst, von 1975 bis 1982 lebte und malte ich unter anderem in Samoa, Nepal, Indien, Neuseeland, Mauritius, USA und auf 2 Jahre auf Maui in Hawaii, starker Einfluss von Gauguin, Ausstellungen in Kenia, Maui, Hawaii.

1979     Geburt der Tochter Zora (Malerin in Berlin)

1988     Umzug nach München, Gründung und Mitarbeit in der Firma Abacus

1992     Herstellung und Vertrieb einer Postkartenserie mit Bildern der Südsee

1992     Ausstellung Aquarelle im Grünen Markt

2003     Neuanfang und Neuausrichtung meiner Malerei, Unterricht bei Emö Simony

2004     Sommerakademie, Toscana, Emö Simony

2005     Sommerakademie, Bad Reichenhall, Emö Simony

2005     Eröffnung eines Gemeinschaftsateliers in München

2005     Gründung der Malgruppe Rockmal4 mit drei Malerinnen, Aktmalerei

2005     Ausstellung in der Galerie Artways

2005     Gründung der Sommerakademie in Baglad, Ungarn mit zwei Kursen in Malerei in 2005 und künstlerisches Töpfern in 2006 mit Anette von Strykowski

2006     Ausstellung im Rahmen der Ateliertage Obacht in Haidhausen, München

2007     Umzug nach Schloss Blumenthal, Eröffnung eines Malateliers neben der Kirche. Ausstellung in Blumenthal

2008     Malseminar „Crossover“ mit Bogdan Pascu, Bad Reichenhall

2008     Ausstellung Rathaus Aichach, „Gefühlte Landschaften“

2009     Seminar „Figur-Raum und Umraum“ mit Jo Bukowski in Bad Reichenhall

2010     Ausstellung 4xfigürlich in Rathaus Gauting, mit Anette von Strykowski, Gertrud Beckers-Kias und Diana Sandmann

2010     Einzelausstellung Schloss Blumenthal „Sakrale Körper, Körper Sakral“

2011     Performance mit Pianist Markus Kreul in Schloss Blumenthal,  zum „Das Buch der Klänge“ von Hans Otte

2012     Umzug Vordereben in den „Prosel-Hof“. Eröffnung Atelier, Malerei, Renovierung des denkmalgeschützten Bauernhofs Baujahr 1488.

2013   Ausstellung Kunstkreis Fischbachau.

2013     Ausstellung Gruppenausstellung Irschenberg.

2014     Gemeinschaftsausstellung 20 Jahre Kunstkreis Fischbachau im Kreissaal.

2014 Akademie Reichenhall mit Jo Bukowski Neuausrichtung der Malerei.

2014 Beginn Lüftelmalerei in Fischbachau an Fenstern des denkmalgeschützen Bauernhofes.